Miettreffer.de - Wohnungen einfach finden

Alles was Recht ist

Datenschutzbestimmungen


Datenschutzerklärung für Internetseiten
die von der
GIM Grundstücks- und Immobilienmanagement GmbH Dresden
betrieben werden

Allgemeine Hinweise

Die GIM Grundstücks- und Immobilienmanagement GmbH Dresden (folgend GIM GmbH genannt) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes n.F. (BDSGneu).

Bei Nutzung unserer Internetseiten werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Um Ihnen die auf unseren Internetseiten enthaltenen Informationen und Kontaktmöglichkeiten anbieten zu können, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung derartiger Daten erfolgt nur für die hier ausdrücklich genannten Zwecke.

Wenn Sie diese Seiten besuchen oder weil Sie bestimmte Daten auf eigenen Entschluss an entsprechender Stelle eingeben, werden personenbezogene Daten auf unseren Internetseiten automatisch erfasst.

Verantwortliche Stelle

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gibt es in jedem Fall eine verantwortliche Stelle. Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Die verantwortliche Stelle für diese Internetseite ist die

GIM Grundstücks- und Immobilienmanagement GmbH Dresden
Kesselsdorfer Straße 161
01169 Dresden
Telefon: 0351 4181 703
Telefax: 0351 4181 893
E-Mail: info@gim-dresden.de

Weitere Angaben zur GIM GmbH finden Sie unter www.gim-dresden.de im Punkt Impressum.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zulässig. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dazu ist eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird vom Widerruf  nicht berührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie betreffen und die Sie uns bereitgestellt haben und die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

Wenn Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Dazu können Sie sich unter der im Abschnitt Verantwortliche Stelle
angegebenen Adresse an uns wenden.

Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden sowie aus Sicherheitsgründen nutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung auf unseren  Internetseiten. Eine verschlüsselte Verbindung ist daran zu erkennen, dass die in der Adresszeile des von Ihnen genutzten Browsers statt "http://" "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in dieser Adresszeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße haben Betroffene ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Freistaates Sachsen.
Die Kontaktdaten lauten:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Kontor am Landtag
Devrientstraße 1
01067 Dresden
E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unseren Internetseiten auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät übertragen werden und dort gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Nutzung unserer Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Sie können den von Ihnen genutzten Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell blockieren sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseiten eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Cookies für andere Zwecke (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookies werden von der GIM GmbH auf diesen Internetseiten für folgende Zwecke eingesetzt.

Identifikation der Sitzung während Ihres Verlaufes, um zum Beispiel mit dem angebotenen Merkzettel arbeiten zu können.
Name: PHPSESSID Gültigkeit: Für die Dauer der Sitzung

Vermerk der Bestätigung des Lesens des Cookie-Hinweises. Damit wird vermieden, dass bei jedem Aufruf einer Unterseite oder bei einem erneuten Aufruf der Internetseite der entsprechende Hinweis erscheint.
Name: cookieconsent_dismissed Gültigkeit: 1 Jahr
Hinweis: Wenn dieser Cookie nach einer Sitzung gelöscht wird oder dessen Speicherung ganz unterdrückt wird, erscheint der Cookie-Hinweis bei jedem Aufruf.

Beibehaltung der ausgewählten Schriftgröße während der Sitzung, wenn diese nicht dem Standard entspricht.
Name: vergroesserung Gültigkeit: Für die Dauer der Sitzung

Beibehaltung der Ansichtsart während der Sitzung.
Name: naggsch Gültigkeit: Für die Dauer der Sitzung

Es ist mit diesen Cookies nicht möglich, auf Ihren Namen, Ihre Anschrift oder weitere persönliche Daten zu schließen. Wir verwenden auch keine Cookies, um Ihren Rechner bei einem erneuten Aufruf automatisch wieder zu erkennen.

Weitere Cookies werden durch Google Analytics genutzt. Dies wird in einem gesonderten Abschnitt erläutert.

Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Internetseiten nutzen, erheben und speichern wir Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Informationen sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (Adresse der Internet-Seite, von der man auf unsere Seite gelangt ist)
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse
Es ist uns nicht möglich, Sie anhand dieser Informationen ohne die Hinzuziehung des Wissens eines Dritten (z. B. Ihres Internet-Providers) zu identifizieren, da eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nicht vorgenommen wird.

Eine solche Zusammenführung findet nur in den Ausnahmefällen statt, in denen von Ihrer IP-Adresse ein strafbarer Eingriff auf unseren Webserver stattgefunden hat.

Grundlage für die Verarbeitung der Daten in Server-Log-Dateien ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (insbesondere Schutz vor Hacking, Spamming, Denial Of Service-Attacken usw.) gestattet.

Server-Log-Dateien werden in der Regel für 14 Tage gespeichert und überschreiben sich danach von selbst. Eine längere Speicherdauer kann im Ausnahmefall wegen bestimmter IT-Sicherheitsvorfälle im Zusammenhang mit unserem Webserver gerechtfertigt sein.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, uns auf unseren Internetseiten an verschiedenen Stellen Anfragen oder Informationen zukommen zu lassen.

Wenn Sie dieses Kontaktformular nutzen, werden Ihre Eingaben in das Kontaktformular, einschließlich der von Ihnen dort angegebenen persönlichen Kontaktdaten, zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Rückfragen, bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an unbefugte Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dazu ist eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern,
Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere
Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Keine Registrierung auf diesen Internetseiten

Wir bieten keine Möglichkeiten an, sich auf unserer Internetseite zu registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite nutzen zu können.

Stand: 24.05.2018